Der Name SALEM (= Friede) beinhaltet für uns auch den Anspruch, im Einklang mit der Natur und Umwelt zu leben.

In unserer Landwirtschaft und Gärtnerei arbeiten wir nach biologisch-organischen Prinzipien, das heißt ohne Verwendung von Kunstdünger und chemischen Spritzmitteln.
Darüber hinaus versuchen wir in unserer unmittelbaren Umgebung durch das Anpflanzen von Hecken, Anbringen von Vogelnistkästen und Anlegen von Feuchtbiotopen die Voraussetzungen für eine gesunde Natur und Umwelt zu schaffen.

Da die Gemeinde Höchheim und damit unsere SALEM-Siedlung unmittelbar an der ehemaligen innerdeutschen Grenze liegt, haben wir zwei ehemalige DDR-Wachtürme zu ‘Vogeltürmen’ umfunktioniert. In diesen Türmen haben wir die Voraussetzungen geschaffen, dass Greifvögel ungestört brüten können. Wir beaufsichtigen und betreuen diese Türme weiterhin.



Nach oben